top of page

Impressum

Mein Impressum gilt für die Webseite https://mollymoonyoga.com sowie für mein Social Media-Seiten auf FacebookGoogle+, Instagram
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Molly Moon Yoga, Stand 25. Juli 2023

1. Allgemeines

1.1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Molly Moon Yoga Inh. Molly Hofer  (nachfolgend:MOLLY MOON YOGA) gelten für alle angebotenen Kurse, Lehrgänge und Veranstaltungen.

1.2. Gegenstand des Vertrages sind Dienstleistungen gemäߧ 611 BGB, insbesondere die Erteilung von Yoga Kursen, Lehrgängen, und Trainings für Kinder und Erwachsene sowie Durchführung von Veranstaltungen.

 1.3. Die Teilnahme ist nur für den jeweiligen Kurs/Lehrgang/Veranstaltung angemeldeten Kursteilnehmer möglich. Diese Rechte aus der Vereinbarung sind nicht übertragbar.

1.4.Yoga ist kein Ersatz für ärztliche oder therapeutische Behandlung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Im Zweifel ist vor der Teilnahme ein Arzt zu konsultieren. Bekannte akute oder chronische Erkrankungen sind dem Lehrpersonal vor dem Unterricht mitzuteilen.

1.5. Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass der Teilnehmer keinen schwerwiegenden Krankheiten leidet, welche eine Gefährdung für sich oder andere zur Folge haben könnten und das in Zweifelsfällen im Vorfeld zur Kursteilnahme bei dem behandelnden Hausarzt/Kinderarzt eine ärztliche Meinung eingeholt wurde.

1.6. Während der Kursteilnahme sind die Anweisungen des Lehrpersonals zu befolgen. Alle Übungen innerhalb der Kursgestaltung sind freiwillig. Die Hausordnung ist durch den Kursteilnehmer einzuhalten.

1.7. Der Aufenthalt in den Räumlichkeiten und die Teilnahme an Kursen erfolgen auf eigene Gefahr.

1.8.MOLLY MOON YOGA übernimmt die Aufsichtspflicht für Minderjährige nur innerhalb des in der Kursanmeldung festgelegten Kurs Zeitraums, sofern die Anwesenheit des gesetzlichen Vertreters/Erziehungsberechtigten nicht vorausgesetzt ist.

2. Kursangebot & Vertragsabschluss

2.1. Bei MOLLY MOON YOGA werden nur geschlossene Kurse in spezifischen Zeiträumen angeboten.
Das Angebot und die Preise ergeben sich aus. Die bei Vertragsabschluss beziehungsweise Erwerb einer Teilnahme gelten Version der Preisliste, die Kurse, Preise, Termine, die Lage und Dauer der einzelnen Unterrichtsstunden. Die Kurs-Inhalte und die Kurssorte sind auf dem Infoblatt für jeden Kurs einsehbar.
Kein Widerrufsrecht gibt es zudem nach § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB für Verträge im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Die Unterschrift eines Anmeldeformulars bestätigt die Teilnahme und verpflichtet die Zahlung des kompletten Kurses.

2.2. Alle Kurse sind personenbezogen und nicht übertragbar.
2.3. MOLLY MOON YOGA behält sich vor, bei zu geringen Anmeldungen/einer zu geringen Beteiligung an einem Kurs, diesen abzusagen oder mit einem anderen Kurs zusammenzulegen.

2.4. MOLLY MOON YOGA behält sich Änderungen der Kurstermine und einen Wechsel des Lehrpersonals vor.

2.5. Während der Schulferien/und an Feiertagen in Baden-Württemberg findet kein Unterricht statt. Kinderkurse finden an Schultagen, nicht jedoch an gesetzlichen Feiertagen und an Ferientagen des Landkreises Tübingen statt.
2.6. Eine Anrechnung oder Rückerstattung von Kursgebühren für seitens des Kursteilnehmers nicht wahrgenommene Kursstunden ist ausgeschlossen. Erkrankten Teilnehmer können die hierdurch ausgefallenen Stunden nach Absprache an anderen von MOLLY MOON YOGA angebotenen Kursen nachgeholt werden, sofern MOLLY MOON YOGA in Textform über das Fehlen informiert wird und ein ärztliches Attest über die krankheitsbedingte Ursache des Fehlens beigebracht werden kann.

2.7. Für Kursstunden, die seitens MOLLY MOON YOGA abgesagt werden müssen, wird ein Nachholtermin angeboten oder eine Aufnahme zur Verfügung gestellt. Sollte dies MOLLY MOON YOGA organisatorisch nicht möglich sein, erfolgt eine entsprechende Minderung der Kursgebühr.
3. Haftung

3.1. Für Verluste oder Beschädigung von mitgebrachter Kleidung, Wertgegenständen oder Geld haftet MOLLY MOON YOGA nicht. Für die Garderobe wird nicht gehaftet.

3.2. MOLLY MOON YOGA haftet für die von ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit tritt diese Haftung auch bei einfacher Fahrlässigkeit ein.

4. Urheberrechte

4.1. Alle von MOLLY MOON YOGA hergestellten Schulungsunterlagen (auch Konzepte und Ideen) unterliegen dem Urheberrecht. Diese dürfen nicht ohne die vorige schriftliche Zustimmung von MOLLY MOON YOGA vervielfältigt, modifiziert, verliehen, verkauft, übertragen, verbreitet und lizenziert werden.

Datenschutzerklärung Die Betreiber*innen des Molly Moon Yogas nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Umgang mit personenbezogenen Daten als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, und Telefonnummer. Wir nutzen diese nur, soweit es in gesetzlichem Rahmen erlaubt und unumgänglich ist, z.B. für die Unterlagen des Steuerberaters. 

Löschung von Daten Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung und Vernichtung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende Email Adresse: MollyMoonYoga@gmail.com

6. Datenschutz6.2. Fotografieren, Filmen und Tonmitschnitte in den Räumlichkeiten von MOLLY MOON YOGA bzw. bei Veranstaltungen sind aus Datenschutzgründen ohne Einwilligung der Betroffenen nicht erlaubt.

7. Hausordnung

7.1 Generell ist rücksichtsvolles Verhalten in den Räumlichkeiten geboten, besonders während laufender Kurse.D.h.laute Gespräche, Musik, etc.sind zu unterlassen. Elektronische Geräte, insbesondere Handys sind lautlos zu stellen.
7.2 Schuhe sind am Eingang unter der Garderobe abzustellen, denn der Kursraum des  MOLLY MOON YOGA darf nur ohne Schuhe betreten werden.

7.3 In den Übungsraum dürfen nur Wertsachen und private Trainingsgeräte und Getränke in Kunststoffflaschen mitgenommen werden, Glasflaschen sind im Übungsraum nicht gestattet. Die Nutzung von Mobiltelefonen und elektronischen Geräten ist im Übungsraum untersagt.
7.4 Eltern sind verpflichtet, ihre Kinder so zu beaufsichtigen,dass die vertraglichen Verpflichtungen und insbesondere die Hausordnung eingehalten wird,um einen ungestörten Unterrichtsablauf zu gewährleisten.

7.5 Bei Vertragsverletzungen und Zuwiderhandlungen gegen diese Hausordnung, behält sich MOLLY MOON YOGA einen Ausschluss des Störers vom Unterricht und die Geltendmachung des Hausrechts vor.

 

 

Angaben gem. nach § 5 TMG:
Molly Moon Yoga
Tübingerstr 17
72108 
Rottenburg am Neckar 

Inhaberin: Molly Hofer

Kontakt:
MollyMoonYoga@gmail.com

017647608417

Steuer ID: 58 729 610 397 

Webdesign:
Molly Hofer

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:Molly Hofer

bottom of page